Schlagwort-Archive: Games

Entwicklungsumgebung Unity: experimentelle Linux-Version veröffentlicht

Gute Nachrichten für Spiele-Entwickler: Das Unternehmen Unity Technologies arbeitet hart daran, seine Entwicklungsumgebung Unity unter Linux zur Verfügung zu stellen. Bisher werden nur Windows und MacOS unterstützt, obwohl die erstellten Spiele auch Linux lauffähig sind.

Nun ist eine erste öffentliche, experimentelle Version freigegeben worden. Offiziell wird nur Ubuntu 64bit unterstützt; auf anderen »modernen« Linux-Distributionen (hier getestet mit Linux Mint 17.1) sollte die Software aber auch funktionieren.

Unity ist eine leistungsfähige Entwicklungs- und Laufzeitumgebung für Spiele (und andere 3D-Anwendungen), die zahlreiche Ausführungsplattformen vom Web-Browser über den PC und Konsolen bis hin zu Mobiltelefonen unterstützt. Eine eingeschränkte »Personal Edition«, die in begrenztem Umfang auch kommerziell verwendet werden darf, wird kostenlos angeboten; für den professionellen Einsatz bzw. Einsatz im größeren Rahmen gibt es entsprechende Lizenzen.

Unity unter Linux Mint
Unity unter Linux Mint

Humble Mobile Bundle #4

Oh, es gibt noch Überraschungen! Das Humble Mobile Bundle #4 bietet wirklich erstklassige Spiele zu genau dem Preis, den man zu zahlen bereit ist. Die Rahmenbedingungen sind wie immer: wer mehr als den aktuellen Durchschnitt zahlt, erhält zusätzliche Spiele; die Verteilung der eigenen Zahlung kann man dabei selbst bestimmen. Die enthaltenen Spiele lauten: Catan, Vector, Riptide GP2, Zombie Gunship sowie bei überdurchschnittlicher Zahlung BADLAND Premium sowie Breach & Clear.

Die regulären Preise der Einzeltitel sind nicht so furchtbar hoch; den Gesamtpreis für das Bundle darf man sich ja aber selbst überlegen. Und vermutlich werden den Einkäufen nach wenigen Tagen wieder zusätzliche Inhalte hinzugefügt. Das Angebot läuft noch fast zwölf Tage.

Zum Angebot

Humble Bundle with Android #5

Es gibt mal wieder ein neues Humble Bundle: Nach dem Pay-What-You-Want-Prinzip erhält man vier bzw. (wenn man mehr als den aktuellen Durchschnitt zahlt) sechs Spiele, die allesamt unter Windows, MacOS, Linux und Android laufen sowie bis zu fünf Soundtracks. Wer mindestens einen Dollar bezahlt, erhält außerdem Steam-Keys für die Spiele. Wie immer: ein tolles Angebot, das noch ca. 9 Tage lang läuft.

Reload: Folge 15 – Spielegeschichte der 70er- 80er- und 90er-Jahre

Das Spiele-Magazin »Reload« hat in seiner rund halbstündigen 15. Folge vom 17.01. einen Schnelldurchlauf durch die Spielegeschichte der 70er, 80er und 90er Jahre gezeigt. Angesichts der knappen Zeit ist das ganze zwar recht oberflächlich und in keinem Sinne vollständig, aber doch auf jeden Fall sehenswert.

Zu Wort kommt übrigens auch Spiegel-Journalist Christian Stöcker – der vor etwa anderthalb Jahren mit seinem Buch »Nerd Attack!« aufgefallen ist. Und das an dieser Stelle eine Leseempfehlung von uns erhalten soll.

Humble Bundle for Android #3

Es ist mal wieder so weit – und wir sind mit der zugehörigen Meldung etwas spät dran: Noch 9 Tage lang steht das Humble Bundle for Android #3 zum Kauf bereit.

Mit dabei sind dieses Mal die Spiele Fieldrunners, BIT.TRIP BEAT, SpaceChem, Uplink und, für alle, die mehr als den aktuellen durchschnittlichen Verkaufspreis zahlen, Spirits. Außerdem sind die Soundtracks enthalten.

Die übrigen Modalitäten sind wie üblich: Über den Kaufpreis darf man selbst entscheiden; die Spiele stehen nach dem Kauf neben Android auch für Linux, MacOS und Windows als DRM-freie Downloads Verfügung. Wer mehr als einen Dollar bezahlt, erhält außerdem passende Steam-Keys, die den Download und die Installation sicherlich erleichtern.

Magazin: Retro Gamer

Die zur Heise Medien Gruppe gehörende eMedia GmbH bietet aktuell ein neues Sonderheft »für Liebhaber von klassischen Spielen« an: Auf 256 (bzw. 260) Seiten beschäftigt sich Retro Gamer ausschließlich mit uralten Videospielen und Konsolen, bietet u. a. Interviews mit den Spielentwicklern David Braben (Elite) und Geoff Crammond (Formula One Grand Prix) und zeigt Pixel Art im Detail.

Das Magazin kostet 12,90 EUR und kann im Heise Shop online bestellt oder im Zeitschriftenhandel erworben werden.

Sonderheft Retro Gamer
Sonderheft Retro Gamer

Amazon bietet jetzt auch Software und Spiele zum Download an

Amazon erweitert sein Angebot über das klassische Versandgeschäft hinaus. Nach Musik, E-Books und (in den USA) Android-Apps gibt es nun auch Software und Spiele für den Desktop als Download zu kaufen. Dieser Schritt scheint nur logisch, wenn man sich anschaut, welche Summen heutzutage über die großen Download-Plattformen etwa bei Valves Steam, bei Microsoft, SONY oder Apple umgesetzt werden.

Das Angebot startet laut Golem mit rund 500 Software-Titeln; es ist allerdings davon auszugehen, dass es schnell deutlich wachsen wird.

Software-Downloads auf Amazon.de
Games-Downloads auf Amazon.de

Humble Bundle for Android #2

Es ist wieder soweit: Ein neues Humble Bundle steht zum Kauf bereit. Das Humble Bundle for Android #2 beinhaltet die Spiele Canabalt, Zen Bound 2, Cogs, Avadon und als Bonus – sofern man mehr als den aktuellen Durchschnittspreis bezahlt – Swords & Soldiers. Bei der Wahl des Kaufpreises ist man jedoch prinzipiell frei. Wie immer gibt es die Software sowohl für Windows als auch für MacOS und Linux sowie neuerdings auch in einer Android-Version.

Da die Installation unter Android nicht über den Google Play Store läuft, muss man die Installation aus Fremdquellen zulassen. Die Android-Apps lassen sich dann einzeln über die Website auf das Gerät herunterladen und einrichten. Alternativ steht eine neue Humble Bundle-App (beta) bereit, über die nach einmaliger Eingabe eines persönlichen Codes Download, Installation und spätere Updates gehandhabt werden können.

Für die Desktop-Versionen (Windows und Mac) gibt es neben den üblichen Einzel-Downloads mit Ausnahme von Canabalt auch optionale Steam-Keys, was die Installation vereinfacht.

Mehr Informationen und natürlich die Kaufmöglichkeit gibt es auf der offiziellen Website.