Schlagwort-Archive: Sencha Touch

Sencha stellt RAD-Tool für HTML5-Anwendungen vor

Kurz nach der Vorstellung einer neuen Version des WebApp-Frameworks Sencha Touch stellt Sencha nun mit Sencha Architect ein neues (plattformübergreifend verfügbares) »Rapid Application Development«-Tool vor. Das Werkzeug bietet einen visuellen Interface-Designer und einen umfangreichen Code-Editor. Es können Anwendungen für den Desktop sowie für Android und iOS erstellt werden.

An Hobby-Entwickler richtet sich Sencha Architect eher nicht: Die Preise beginnen für eine Einzel-Entwickler-Lizenz bei 399 Euro. Eine 30-Tage-Testversion steht zum Download bereit.

Zur Produktseite

Sencha Architect
Sencha Architect

Sencha Touch 2.0 veröffentlicht

Sencha hat die Version 2.0 seines (Web-)App-Frameworks Sencha Touch freigegeben. Besonderes die Geschwindigkeit will man verbessert haben. Dazu gibt es die Möglichkeit, mit den separat angebotenen Sencha SDK Tools HTML-Anwendungen in native iOS- bzw. Android-Apps zu kapseln.

Sencha Touch erlaubt die Entwicklung von Anwendungen auf Basis von JavaScript und HTML5 für die Zielplattformen iOS, Android und Blackberry OS. Es stehen sowohl Open-Source- als auch kommerzielle Lizenzen zur Verfügung.